Verschissen

Kein guter Start in den Tag. Kaffeemilch alle. Bindfadenregen. Note to self: Überflutungen in Sheffield (Foul and a miss). Dämon unten (Krug und Brunnen?). Inseltour abgesagt. Scheint fast so, als hätte sich der große Gasförmige über mich geärgert. Bei gründlicher Betrachtung meiner Morgenfüße denke ich, dass die jetzt besser im Strandsand aufgehoben wären.

Morgenfuss

Gerade mal 13 Grad. Man wünscht sich fast den knochentrockenen heissen Mai zurück. Wenigstens hat Ödli den Ankauf einen Gummiboots vermeldet, was dafür spricht, dass die vielbeschworene Regatta auf dem Blausteinsee in dieser Saison stattfinden kann. Dann halt mit Parka und Glühwein. Musik: Nouvelle Vague, Oasis.

Yellowsacks

Trostlosigkeit in Balkonien. Dabei ist es doch eigentlich das Lieblingsland des fast Sessilen. Wolfszungen wollen mich niedermachen und behaupten zu Engeln zu gehören. Minzschnipsel von grün nach gelb nach braun (nach schwarz?).

Unkrautampel

Zum Glück bewegt sich anscheinend was an der Bauordnungsamtsfront, wie ein Anruf aus dem Bergland verheißt. Wenn schon ein Blindfisch im Staatsdienst irgendwann das Blindfeld findet, wird die Vertretung der Vertretung hoffentlich nichts mehr zu bemosern haben und alles wird gut.

Ladder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.