Da bin ich wieder!

Was hat sich nicht alles getan nach dem letzten Eintrag. Ein sehr netter Abend mit Britta, Torsten, Sascha und Franzi. Eine neue Digicam. Der Verkaufsstart des iPhone.

Insgesamt bin ich mit dem Verlauf der Geburtstagsfeierlichkeiten sehr glücklich: Spontan, unkompliziert, in kleinem und nicht zu feinem Rahmen. Entsprechend angeheitert und früh bin ich am Freitag morgen ins Bett gekommen. Nun darf ich mich auf einen Ausflug auf die Museumsinsel, auf ein Konzert im Wild Rover freuen und drollige Taucher tauchen lassen.

Am Samstag waren die Elterntiere und Torsten zu Gast und ich habe jetzt eine neue Digitalkamera, die hoffentlich die Enttäuschungen des letzten Geräts vergessen machen wird. Die ersten Tests sind sehr vielversprechend:

Wettersäul

Flieje

Venti

Cocinella

Naja, und dann ist das neue Wunderdingen also endlich gelandet. Die Vorschusslorbeeren scheinen zum Teil einer kritisch distanzierten Berichterstattung zu weichen. Mir soll es egal sein, für mich ist ein iPhone erst dann interessant, wenn es für weniger als 200 Tacken angeboten wird. Und das wird noch lange dauern. Musik: Ben Harper

0 Antworten auf „Da bin ich wieder!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.