Abgebrochen

Überraschend gutes Wetter ist zu vermelden. Also ab an den Stadtrand, Baustelle gucken. Der Abbruch ist beendet, die Aussichten entsprechend merkwürdig:

Giebel1

Giebel2

Man möchte ein paar Liegestühle aufstellen auf dem nun endlich abgedichteten Behelfsflachdach, dazu Palmen in Kübeln, eine kleine Bar im Bambuslook und ein paar Wedelsklaven vielleicht. Doch, irgendwie freut man sich zurzeit über jede Minute Sonnenschein.

Leider sind da noch ein paar Kubikmeter Styropor zu entsorgen, von dem bevorstehenden Innenausbau ganz zu schweigen, aber wenn der große Gasförmige noch ein paar Sonnentage zulässt, ist der neue Dachstuhl in Kürze drauf und das Gröbste ist überstanden. Anbei noch ein paar mehr oder weniger skurile Details:

Pressspan

Abfluss

Summer

Schluesselmaus

Note to self: Tatsächlich kribbelts noch beim Verfolgen der Tour de France Übertragungungen. Warum nur? Musik: Kruder & Dorfmeister, Nine Inch Nails, Norah Jones

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.