NED vs. ARG 2:4 (n. E.)

Gesehen: Komplettes Spiel. 18 Spielzerstörer und Neutralisierer sorgen dafür, dass zwei Torhüter nahezu ohne Beschäftigung und Messi und Robben fast ohne Chance sind.

Man of the match: Sergio Romero, der argentinische Keeper. 2 gehalten, nicht rumgemacht, fair geblieben. Bravo.

Depp des Spiels: Wesley Sneijder: Vom Taktgeber und Spielmacher zum Defensivheini und Obermotzer. Seine Flanken und Freistöße waren an der Grenze zur Peinlichkeit.

Szene des Spiels: Mascherano blockt Robbens Schuss in der Nachspielzeit.

Ergebnis gerecht? Ich verweigere die Aussage. Im Grunde hatte das Spiel keinen Sieger verdient.

Sprüche des Spiels: Gerd Gottlob (Sneijder drischt einen Freistoß Richtung Copacabana): „Sneijder. Sehr weit, sehr hoch, sehr aus.“ (Nach Ende der Verlängerung): „Noch mal zusammengefasst: Es war ein armseliges, grausames, miserables Fußballspiel.“

Lustigste Szene: Ein Fan im spanischen Trikot feiert (was eigentlich?). Tja, ich sach ma: Die Kohle für die Karte war irgendwie in den Sand gesetzt.

Skidmans momentaner Weltmeistertipp: Kein Tipp mehr. Nur noch ein Traum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.