Den Hass nicht ins Herz lassen

Sommer 2014. Die Welt scheint durchzudrehen. Verschwörungstheoretiker und Scharfmacher beherrschen die sozialen Medien. Es gibt zum Glück Ausnahmen: Menschen, die beschlossen haben, den Hass nicht in ihr Herz zu lassen:

MVor der Niederländischen Botschaft in Moskau

JA#JewsAndArabsRefuseToBeEnemies

JAA
#JewsAndArabsRefuseToBeEnemies

JAAA#JewsAndArabsRefuseToBeEnemies

Note to self: In die Gläser mit den giftigen Substanzen. Musik: Eels, Aborted, Hellyeah.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.