Mediterrane Schnitzelchen mit verbrannten Kräutern

Neue Serie bei „Just Skidding“: Rezepte, die die Welt nicht braucht. Los geht’s:

Zutaten (für einen sehr hungrigen IT-Dienstleister):

4 Minutensteaks vom Schwein
1 Paprikaschote (Farbe egal)
3 mittelgroße Zwiebeln
125g Langkornreis
Salz, weisser Pfeffer, Rosenpaprika scharf, Oregano, Basilikum, Soja-Sauce, Margarine

Zubereitung:

Paprikaschote und Zwiebeln würfeln, Wasser für den Reis aufsetzen, 3-4 Prisen Salz dazu. Fleisch abtupfen, beidseitig kräftig mit Salz, Pfeffer, Paprika würzen und mit Oregano und Basilikum bestreuen. Reis ins kochende Wasser geben und 15 min garen.

Etwas Margarine in einer Pfanne erhitzen, bis das brutzelnde Geräusch weg ist. Fleisch einlegen und bei großer Hitze von beiden Seiten kräftig anbraten. Dann Temperatur deutlich reduzieren und das Fleisch nochmals 1-2 min auf beiden Seiten durchgaren, dann aus der Pfanne nehmen und warmstellen.

Gemüse in die Pfanne geben, keine weiteren Gewürze zufügen und Deckel drauf, bei mittlerer Hitze ca. 8-10 min schmoren lassen. Dann gut durchmischen und einen kleinen Schuss Soja-Sauce zugeben. Den gegarten Reis untermischen und die Mischung neben den Schnitzelchen anrichten.

Dazu passt ein eiskaltes Pils, oder auch zwei.

Note to self: Schwarz, das Grauen, das muss aufhören. Musik: Napalm Death, Periphery, Swallowed, Doombringer, Primitive Man.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.