@aubanan

Muss man eigentlich jeden Web2.0-Scheisendreck (Danke Herr Müller!) mitmachen? Sollte man das eigene Ausdrucksvermögen durch eine Beschränkung auf 140 Zeichen und die obligatorische Verwendung idiotischer Abkürzungen kastrieren lassen? Zwomal nein. Also, warum habe ich seit gestern einen Twitteraccount? Naja, es wurde so viel über die Bedeutung dieses sozialen Netzwerks für die Berichterstattung über die aktuellen Ereignisse im Iran kolportiert, da musste ich einfach mal reinschauen. Deshalb ein Intermezzo im Zwitscherstil:

aubanan PLS RT http://twitpic.com/7h9wf #iranelection

aubanan #musictuesday I recommend psyopus to all followers LVATT is crap

aubanan PPL follow @azarnoush and @persiankiwi for onsite coverage of todays rally at Az Pl #iranelection

aubanan german team to play at the new #tivoli in annual wellfare match

aubanan THE 7 POINT MANIFESTO! http://bit.ly/lj6KD Repeatedly RT !!! #iranelection

aubanan wear green change avatar to ST greenish to show your respect for PPL in IR #iranelection

aubanan #haveyouever pretend some1 is calling on your cell and then it rang?

aubanan RT @Maitre_Eolas best pictures of tehran riot http://snurl.com/k7yeq #iranelection

Kaum auszuhalten, gell. Mir geht der Hype jedenfalls ab, vielleicht bin ich schon zu alt. Das merkwürdig Peinliche ist, dass geschätzte 3/4 der Zwitscherer glauben, tatsächlich etwas zu sagen zu haben. Wenn man nur eine halbe Stunde #iranelection liest, dann kommen so viele Abstrusitäten zusammen, dass sich das permanente Kopfschütteln ausnimmt, wie das prominenteste Hospitalismussymptom bei Elefanten in Käfighaltung. Da werden ungeduldig neue Prügelopfer angefordert, Hinweise zur Behandlung von Schusswunden gegeben, die IPs sicherer Proxies für den Netzzugang aus dem Iran tausendfach retweetet, und vor allem: Man feiert sich selbst, beglückwünscht sich dazu, die exakte Zahl der Todesopfer eine halbe Stunde vor CNN vermeldet zu haben, bedankt sich bei dem Betreiber des Dienstes, dass die eigentlich vorgesehene Downtime wegen Wartung angesichts der Ereignisse am persischen Golf verschoben wird. Man ist sich wirklich sicher, gerade die Welt zu verändern. PLS PPL RT stop tweeting RL is still out there.

Note to self: Was war das? Und: Kommt das wieder? Musik: Robert Fripp & Brian Eno, Ricky Lee Jones, River Fenix.

Eine Antwort auf „@aubanan“

  1. Da gibt es nun also nach den Superstars, der Supernanny und den Superlehrern auch noch die Superzwitscherer …
    Was kann wichtiger sein als die eigene Wichtigkeit?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.